Schremser Markus

Wie vor 23 Jahren

Expertentipp von Markus Schremser

 

Vor 23 war alles anders. Das Fenster wurde gekauft und bei Rohbauten vom „Häuselbau­er“ selber montiert. Fenster hatten ein 2-fach Isolierglas mit einem K-Wert von 1,1 – Energiesparen war noch kein großes Thema. Profile hatten 5 Kammer und eine Stärke von 64mm – jetzt bieten wir Kunststofffenster mit einer Bautiefe von 88mm und kom­men auch im Passivhaus zum Einsatz. Kunststoffprofile wur­den foliert oder eingefärbt, um zu verschiedene Farben zu gelangen – heute gibt es pulverbeschichte Aluvorsatz­schalen in allen RAL-Tönen. Beim Fenstertausch wurden die Fenster in den alten Holz­stock montiert und dieser luftdicht abgeschlossen – Er­gebnis: der Holzstock erstickt oder verfault bei Wasserein­tritt. Einbruchhemmung war nicht gefragt. Eine Lieferzeit von 3 Monaten war gang und gebe. Fenster wurden in der Währung Schilling bezahlt. Die ersten von uns erzeugten Kunststofffenster waren be­reits 20 Jahre eingebaut und sind heute noch funktions­tüchtig! Vor 23 Jahren schrieb man das Jahr ‘95. Die Aktion 23 bezieht sich auf einen ein­zigartigen Preisvorteil. Cocon liefert die Fenstern und mon­tiert diese zum Preis, wie er vor 23 Jahren üblich war. Sie erhalten im Aktionszeitraum eine ÖNORM Montage – in­nen luftdicht, außen diffusi­onsoffen – zum Preis von 9,75 Euro per lfm. Die Ausführung entspricht der Technik von heute, die Gewährleistung für Produkt und Montage trägt Cocon und sie kommen in den Genuss eines Preisvorteils aus dem vorigen Jahrtausend. Bit­te beachten: diese Aktion gibt es nur im Zeitraum von Frei­tag, 11. Mai bis Freitag, 25. Mai 2018.

Aktion 23

Aktion 23

Aktion 23

Montagepreise wie vor 23 Jahren!

Bei der Fenstermontage ist seither vieles verbessert worden. Für die Befestigung und Abdichtung gibt es umfassende technische Verbesserungen und auch unbedingt einzuhaltende Richtlinien laut ÖNORM. Der Stand der Technik besagt, die Montagefuge ist raumseitig luftdicht und an der Außenseite diffusionsoffen auszuführen. Mehr dazu erfahren sie, wenn sie uns kontaktieren oder gleich in unseren Schauraum kommen.

Für die aktuelle Montageart von COCON Elementen zahlen sie im Aktionszeitraum per lfm  € 9,75 (inkl. MWSt.)

Aktion 23  – gültig bei Bestellung von 11. Mai bis 25. Mai 2018

 

 

38_0417

Schützen Sie sich vor Dämmerungseinbrüchen

Die Dämmerung ist eine beliebte Tageszeit bei Einbrechern. Kaum ist der Nebel eingefallen, der frühe Abend in Dämmerung gehüllt, ist auch wieder mit verstärkten Dämmerungseinbrüchen zu rechnen. Vor allem in der Zeit zwischen 17 und 21 Uhr erkennen Einbrecher leicht, wenn niemand zu Hause ist. Tagsüber werden vor allem ….

Weiterlesen …

37_0317

70 Jahre Tischlerei Obermayer

Gleich zwei große Jubiläen feiert das Weinviertler Paradeunternehmen Cocon heuer: Vor 70 Jahren wurde die Tischlerei Obermayer einst gegründet, aus der sich im Laufe der Zeit der Weinviertler Experte für Sicherheitssysteme entwickelt hat. Ein Rückblick auf 70 Jahre Erfolgsgeschichte eines Wolkersdorfer Familienbetriebs.

Weiterlesen …

Burglar breaks into house through back door

Dämmerungseinbrüche müssen nicht sein

Burglar breaks into house through back door

Die Dämmerung ist eine beliebte Tageszeit bei Einbrechern. Kaum ist der Nebel eingefallen, der frühe Abend in Dämmerung gehüllt, ist auch wieder mit verstärkten Dämmerungseinbrüchen zu rechnen. Wir wollen Ihr zu Hause so schützen, dass Sie von keinem Einbrecher überrascht werden. Der Widerstand von gesicherten Fenstern und Türen verhindert ein rasches Eindringen der Täter. Längerer Zeitaufwand und Lärmentwicklung erregt Aufmerksamkeit und das wünscht sich der Einbrecher auf gar keinen Fall.

Unsere Lösungsvorschläge

Die Terrassentüre ist laut Statistik die häufigste Einbruchsstelle. Cocon bietet einen massiven Terrassentürriegel zur nachträglichen Montage auf Ihrem Türflügel, die Dreh- und Drehkippfunktion bleibt uneingeschränkt erhalten, der Riegel wird nach oben und unten versperrt und stellt so eine massive Verbindung zwischen Rahmen und Türflügel her.

Die Türe zur Garage oder zum Kellerausgang kann mit einem flachen Riegel mit Einhandbedienung von innen gesichert werden. Der Riegel wird raumseitig montiert und Sie können jederzeit von innen ohne zusätzlichen Schlüsselentriegeln.

Schnelle Absicherung bei ein- und zweiflächigen Wohnraumfenstern erreichen Sie mit der Serie Quadragard. Dieser zusätzliche Fensterbeschlag ist in der Höhe vairabel, in weiss oder braun erhältlich und wird genau auf die Höhe ihrer Fenster abgestimmt – auch hier entsteht eine massive Verbindung Fensterflügel und Rahmen.

Sie haben Kunststofffenster mit guter Wärmedämmung aber ohne Sicherheit. Da hat Cocon ebenfalls eine Lösung. Die Beschlagserie A300 macht den Umbau bei einem Drehkippfenster möglich. Die massive Verriegelung entsteht durch umseitige Anordnung von Pilzzapfen und einem versperrten Fenstergriff.


Und nun noch ein paar praktische Tipps und Verhaltensmaßnahmen

• Grundsätzlich gilt: Je mehr Hindernisse dem Einbrecher in den Weg gelegt werden, desto schwerer kommt er ans Ziel.
• Einbruchhemmende Fenster und Türen oder Scherengitter sind ein wirksamer Schutz.
• Fenster und Türen mit Sicherheitsbeschlägen – ergänzt mit einer Alarmanlage – wirken präventiv und meldend.
• Mechanische Schutzmaßnahmen wirken 24 Stunden – bei bestehenden Fenstern können Zusatzbeschläge nachträglich montiert werden.
• Ein gekipptes Fenster ist eine Einladung – verschließen Sie Ihre Fenster auch wenn Sie nur kurz ihr Haus verlassen.
• Versperren Sie immer Ihre Haustüre. Nur eine versperrte Türe bietet wirksamen Schutz.
• Leeren Sie Ihren Briefkasten – überfüllte Briefkästen sind förmlich eine Einladung für die Einbrecher. Ein Signal welches mit Nachbarschaftshilfe leicht auszuschließen ist.
• Das Haus bzw. die Wohnung sollte stets bewohnt erscheinen. Zeigen Sie, dass Ihr Haus bewohnt ist und lassen Sie in verschiedenen Räumen das Licht brennen, Licht schreckt Täter ab.
• Bewegungsmelder und Licht im Außenbereich stören den Einbrecher – der Schutz der Dämmerung geht verloren.

Fotos: W4media, © luckybusiness – Fotolia.com | Cocon